Vorträge 2000 - 2004

Ordination nach Vereinbarung


Anmeldung:
Mo - Fr  8-13 Uhr 


Tel: 02236-467 82 33

 

A-2371 Hinterbrühl

Gaadnerstr. 2a

Primarärztin LK Lilienfeld

 Akupunkturdiplom

Wahlärztin

 

 

2004

Jänner/Februar
Unterricht Pflegeakademie Barmherzige Brüder, Wien
Gynäkologie: Spezielle Pathologie des weiblichen Genitalsystems

Dezember
Intensivseminar Urogynäkologie 2004
Vortrag: “Weibliche Sexualstörungen”
Workshop:“Hands-on ICS-Prolaps Staging“


2003

Jänner

6.Internationales Symposium Qualität im Gesundheitswesen, Rathaus Wien
Poster: „Teambildung und Prozessoptimierung in der urogynäkologischen Arbeitsgruppe des AKH Wien“
I.Geiss, W.Umek, C.Sam, G.Häusler, T.Laml, D.Dörfler, O.Preyer, A.Nather, K.Mayerhofer, E. Hanzal

Dezember

ISUG (Intensiv Seminar Urogynäkologie) Therme Geinberg
Vortrag: „Weibliche Sexualstörungen”
Workshop: “Hands-on ICS-Prolaps Staging“


2002

Jänner
Fortbildungsveranstaltung KH Mödling
Vortag:  „Qualitätssicherung in der Urogynäkologie“

Juni
Jahrestagung der ÖGGG, Alpbach Tirol
Vortrag: „Sexualität und Urogynäkolgie“

August
International Urogynecologic Association, Prag
Poster: „Das Urethradruckprofil und die Lage des Bandes nach TVT“
„Mobilität der Urethra nach TVT“
Präsentation: Dr. A. Dungl, Dr. T. Widrich


2001

13.-16. Juni

Jahrestagung der ÖGGG, Baden bei Wien
Posterpräsentation: „TVT Reoperation nach Durchtrennung des ersten Bandes“ (Geiss)

Dezember

IUGA Melbourne
Posterpräsentation

Intensivseminar Urogynäkologie (ISUG)  2001
Vortrag: „Weibliche Sexualstörungen”
Workshop: “Hands-on ICS-Prolaps Staging“

Nach oben


2000

23.Oktober

IUGA (International Urogynecologic Association) Rom
Oral presentation:„Position of the prolene tape after TVT-a sonographic and urodynamic study“

20.September

Aktionstag “Gesunde Blase” GIH-Gesellschaft für Inkontinenzhilfe
Neues Rathaus, Wien und 29.September Altes Rathaus, Linz
Vortrag: „Wann kann Beckenbodengymnastik helfen?“

 

zurück